Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Clutch oder Mini-Bag: Kleine Tasche mit großen Argumenten

Die kleine Tasche mit großem Namen ist momentan in aller Munde. Die Mini-Bag-Modelle, nicht größer als ein Handteller, vereinen viel Gutes und Nützliches. Dort wo in den vergangenen Jahre große Oversize-Shopper den Frauen die Wirbelsäule verbogen, sind nun die kleinen praktischen Mini-Bags oder Clutches mit oder ohne Tragriemen eine willkommene Erleichterung. Die Vorteile liegen auf der Hand: Clutches sind groß genug um Smartphone, Lippenstift, Schlüsselbund und anderen unverzichtbaren Krimskrams unterzubringen, wiegen nur ein Bruchteil unserer Handtaschen -Klassiker und nehmen kaum Platz ein, sodass man nicht immer Angst haben muss mit seiner Umhängetasche den Ladentisch hinter sich abzuräumen. Und da Zeitungslesen, Fotografieren, Telefonieren, Musikhören und Terminplanung heutztage eh in einem einzigen Gerät vereint sind ist der, in unserer Tasche benötigte Platz, sowieso geschrumpft. Mit der Umhänge-Clutch sind unsere Hände frei und endlich ist es auch uns gegönnt quasi gepäcklos unterwegs zu sein. Wir atmen auf!

All you need is less! Clutches helfen uns unseren Minimalismus zu organisieren. Darum lieben wir die Federgewichte Minibags in trendy Designs!

Günstig und verdammt praktisch

Ein weiteres Argument ist der Preis: Die neuen Mini-Bags kosten nur halb so viel wie die meisten ihrer großen Schwestern. Somit kann man sich fürs gleiche Geld auch gerne mal mehrere Taschen -Alternativen zulegen. We love!

Von dir zuletzt angesehen:
Nach oben