Filter schließen

Matcha in hochwertiger Bio-Qualität

Hier findest du alle Infos über den feinen Ritual-Tee zusammengefasst:

Anbau

Gewonnen wird  Matcha Tee aus den Blättern des speziellen Grüntees Tencha. Dieser wird während des Wachstums für mehrere Wochen vollständig beschattet, damit sich die komplexem Inhaltstoffe und das sanfte Aroma entfalten.

Herstellung

Um die höchste Macha-Qualität zu erhalten werden die obersten Blätter von Hand geerntet. Stängel und Blattrippen werden entfernt und nur das reine zarte Blattfleisch wird nach seiner Trocknung verarbeitet. Dazu wird es gedämpft, getrocknet und auf Granitsteinmühlen zu extrem feinem Pulver vermahlen. Nur 30g - 40g Matcha werden dabei pro Stunde gewonnen.

Inhaltsstoffe

Matcha Tee weist eine Fülle von Vitaminen, Mineralstoffen und eine besonders hohe Konzentration von Antioxidantien auf. Zusammen mit dem belebenden Koffein und den Aminosäuren ist Matcha Pulver ein wahres Super Food.

Qualität

Richtig guten Matcha erkennst du an seiner tiefgrünen Farbe, dem süßlichen komplexen Geruch und seinem feinen Geschmack. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Matcha-Qualitäten am Markt.

Alternative zu Kaffee

Eine Tasse Matcha enthält ungefähr soviel Koffein wie ein starker Kaffee, jedoch hält seine wachmachende Wirkung bedeutend länger an. Unangenehme Nebeneffekte wie Angespanntheit, Magenreizung, Herzrasen oder der Müdigkeits-Knick wenn die Wirkung nachlässt bleiben aus.

Zubereitung

Für die Zubereitung von Matcha Tee benötigst du einen Bambusbesen und eine Schale. Stelle  den Bambusbesen für 1-2 Minuten  in warmes  Wasser, damit er geschmeidig wird. Verrühre einen Schluck handwarmes Wasser zusammen mit 1-2 Gramm Matcha zu einer feinen Paste. Gib anschließend 60-90 ml 70°C warmes Wasser dazu und schlage es mit dem Bambusbesen schaumig. Für einen leckeren Matcha-Latte kannst du erhitzte Hafermilch und einen kleinen Löffel Honig dazugeben.

Preis

Wie bei allen guten Dingen hat Qualität ihren Preis. Daher ist bei gutem Matcha ein hoher Preis gerechtfertigt. Das feine Pulver wird nicht nur aus dem hochwertigsten Grüntee gewonnen, sondern auch sehr aufwendig geerntet, aufbereitet und vermahlen. Ein guter Matcha kann schon mal 1€ pro Gramm und sogar mehr kosten. Wer also den besten Matcha Tee haben will, muss auch bereit sein einen entsprechenden Preis dafür zu zahlen.

 

Von dir zuletzt angesehen:
Nach oben