Filter schließen

Trend und Individualität

Die Deja vu Uhren-Kollektionen werden von erfahrenen Schmuck- und Uhrendesignern entworfen und spiegeln genauso aktuelle Fashiontrends wie zeitlose Looks wider. Die Kollektion lebt von Farben, Formen und Texturen.

Bei den Designs von Deja vu kommen ausschließlich hochwertige Materialien zum Einsatz, darunter Silber, Edelstahl, Acryl, kratzhemmende Polymere, Perlmutt, Halbedelsteine, Holz, Aluminium, Glasschliffsteine, Tombak und Filz. Sie werden handwerklich auf höchstem Niveau verarbeitet und erfüllen damit die hohen Ansprüche von Machern und Trägern.

Rund eine Million Möglichkeiten bietet dir die Deja vu Uhren Kollektion, um deine ganz individuelle Uhr zu kreieren. Verwechslung ausgeschlossen. Die Deja vu Uhr besteht aus mehreren Komponenten, die sich beliebig kombinieren und an dein Outfit, Deine Stimmung oder den Anlass anpassen lassen. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Deja Vu steht für schweizer Qualität

Die Deja Vu Uhrwerke stammen allesamt vom renommierten Schweizer Uhrwerksspezialisten RONDA mit Hauptsitz im Kanton Basel-Landschaft. Das unabhängige und in zweiter Generation geführte Familienunternehmen produziert Quarzuhrwerke, die in Präzision, Zuverlässigkeit und Robustheit Maßstäbe setzen.


Wie funktioniert das Deja Vu Uhr Prinzip?

 

Das Wechselsystem der Deja Vu Uhren ist denkbar einfach. Die Uhren bestehen aus drei Hauptkomponenten: Armband, Uhrwerk und einer oder mehrerer Schmuckscheiben. Als erstes wird das Uhrwerk von unten durch die dafür vorgesehene Öffnung in der Mitte des Armbands geführt. Nun kannst du eine oder mehrere Schmuckscheiben von oben aufstecken.
Anschließend wird die Schmuckscheibe mit einem kleinen Fixiergummi am Uhrwerk befestigt. Schon ist deine eigene Uhrenkreation fertig. Zusätzlich zu den drei Hauptkomponenten der Deja Vu Uhren gibt es noch Fixiergummis und Distanzringe in verschiedenen Ausführungen, die beim Kauf der Deja vu Startersets und Deja vu Uhrwerken automatisch mitgeliefert werden.

Die Distanzringe sind kleine Ringe, die zwischen Schmuckscheibe und Uhrwerk gesteckt werden können. Mit ihnen nimmst du Einfluss auf die „optische Größe“ Deiner Uhrenkreation. Eine weitere kleine Variationsmöglichkeit bieten dir die Fixiergummis. Diese dienen zwar, wie der Name schon sagt, hauptsächlich der Fixierung, jedoch kannst du auch diese in verschiedenen Farben wählen, sodass deine Deja Vu Uhr leicht schimmert (z.B. neonfarben). Viel Spaß beim Kreieren deiner eigenen Uhr!

 

Von dir zuletzt angesehen:
Nach oben